Herzlich willkommen auf unserer Homepage.

 

Die Gerhard-Rohlfs-Oberschule für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 ist eine Ganztagsschule (Jahrgänge 5-7) im Herzen Vegesacks und bietet ausgeprägte Schwerpunkte in den Bereichen MINT, Berufsorientierung und Kultur.

 

Mit unserer Homepage, die noch im Aufbau ist, möchten wir Sie einladen, diese Bereiche näher kennen zu lernen.

 

Den Eltern, deren Kinder bereits an der Gerhard-Rohlfs-Oberschule sind, möchten wir über die Symbole im Kasten rechts schnelleren Zugang zu den Bereichen Mensa, Terminkalender und dem aktuellen Vertretungsplan bieten.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an die Schule.

 


Aktuelle Information zur Lage

  

Informationen zum Schuljahresbeginn

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

der Unterricht findet ab dem 2.9.2021 in voller Gruppen-/Klassenstärke statt.

 

 ⌂  Die Verpflichtung zum Selbsttest für die Teilnahme am Präsenzunterricht bleibt bestehen.

   

⌂  Seit dem 21. Juni wird die Maskenpflicht für Beschäftigte in Kitas, sowie für Schülerinnen und                Schüler sowie Schulbeschäftigte in Klassen- und Fachräumen der weiterführenden Schulen                    aufgehoben.

    Generell bleibt aber in den Gebäuden allgemein- und berufsbildender Schulen (also

    beispielweise auf den Gängen und in Treppenhäusern) das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

    Pflicht.

    

Schülerinnen und Schüler, deren Eltern/Erziehungsberechtigte einem Selbsttest nicht zugestimmt haben und die keine ärztliche Bescheinigung (jeweils für drei Tage gültig) vorlegen können, bleiben im verpflichtenden Distanzunterricht in allen Fächern. Die aktive Teilnahme daran ist für sie verpflichtend.

                                                 

⌂   Grundsätzlich bestehen die bisherigen Hygieneregelungen weiter.

⌂   Die intensiv eingeübten und umgesetzten Lüftungsmaßnahmen werden weiter durchgeführt.

⌂   Ergänzend dazu wurden über Bundesmittel Lüftungsgeräte für alle Unterrichtsräume angeschafft,       die seit dem 1.9.2021 in Betrieb sind.

 

Stand 10.09.2021 haben die Schulen folgende Information der senatorischen Behörde erhalten:

"Die neue Corona VO des Landes Bremen einschließlich der veränderten Quarantäneregelungen kann ab Montag an allen Bremer Schulen angewendet werden. Damit gilt ab Montag, dem 13.09.2021:

 

 

  1. Es gehen nur noch die tatsächlich positiv getesteten Schüler:innen in Quarantäne. (Unbenommen bleiben Einzelentscheidungen des GA, z.B. bei „Ausbrüchen“ oder Mehrfachinfektionen in einer Klasse). 

 

  1. Sofern ein positives Testergebnis im Rahmen der Pooltestungen auftritt (Grundschulen und Förderzentren), gehen zunächst alle im Pool enthaltenen Schüler:innen in die Distanzbeschulung. Alle Schüler:innen die nach den folgenden Einzeltestungen negativ getestet sind, können dann sofort in den Präsenzunterricht zurück kehren. Weil ein Positivfall vorliegt, wird die entsprechende Lerngruppe/Realkohorte an den nächsten 7 Tagen täglich getestet.

  

  1. An weiterführenden Schulen gilt die Pflicht zur Quarantäne ebenfalls nur noch für positiv getestete Personen. Sofern ein Positivfall vorliegt, wird die entsprechende Lerngruppe an den nächsten 7 Tagen täglich getestet. Zusätzlich gilt an weiterführenden Schulen für die betroffene Realkohorte für die nächsten 7 Tage die Pflicht zum Tragen einer medizinischen  Mund-Nasen-Bedeckung, auch im Unterricht.

 

  1. Alle Schüler:innen, die seit dem 02.09.2021 (also auf Grundlage der aktuell noch geltenden Regelung) als enge Kontaktperson in Quarantäne geschickt worden sind, können ab Montag, den 13.09.2021, in den Präsenzunterricht zurück kehren, sofern sie ein negatives Testergebnis vorlegen können."

Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir diese schnellstmöglich mitteilen.

  

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir danken Ihnen für die Unterstützung.

 

 

Alle aktuellen Informationen werden jeweils direkt weitergegeben.        

Sie finden sie auch auf der Homepage der Senatorin für Kinder und Bildung 

 

 https://www.bildung.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen117.c.237989.de

 

 

  Bei Fragen wenden Sie sich bitte  direkt an die Schule.


Der Chor der GRO Think Music war noch rechtzeitig zum Abschluss des Erasmus+-Projektes in…


Wir freuen uns, dass die Schülerfirma Crazy Factory mit dem Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN 2019/20 des Fachnetzwerks Schülerfirmen (www.fachnetzwerk.net) der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ausgezeichnet wurde.


Post aus dem Buckingham Palace

Vor den Weihnachtsferien schrieb der E-Kurs Englisch des 8. Jahrganges Weihnachtskarten an die Royal Family. Wir hatten wenig Hoffnung auf eine oder gar mehrere Antworten, da Tausende Weihnachtskarten die Royals erreichen würden. Doch seit Ende Januar trudeln tatsächlich verschiedene Dankeskarten in die Briefkästen der Schülerinnen und Schüler!  Bisher gab es Post von Princess Anne, Prince Charles und Camilla und von Prince William und Kate- wir sind gespannt, ob, und wer noch alles antwortet…





GRO ist eTwinning-Schule

Die Gerhard-Rohlfs-Oberschule ist dank des Projektes mit der IES Dámaso Alonso in Madrid nun eine eTwinning-Schule.
Unsere Schüler*innen des 8. und 9. Jahrganges nehmen an einem europäischen handlungsorientierten Projekt teil, um sowohl ihre interkulturellen Kompetenzen als auch ihre Fremdsprachenkenntnisse zu erweitern.